Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Blauer Malawibuntbarsch

Informationen zum Fisch

Bei dem Fisch handelt es sich um einen Buntbarsch der Malawi-Gruppe (auch Mbuna-Gruppe)

Das natürliche Vorkommen ist auf den Malawisee beschränkt. Die Ersteinführung erfolgte im Jahr 1964.

Der Fisch, der ca. 12 cm groß wird sollte nach Möglichkeit in einem Aquarium von mehr als 300 Litern Inhalt gehalten werden.Die Temperatur sollte 25-27 Grad bei einem PH-Wert von ca. 8,3 betragen.

Der Fisch ernährt in der Natur von Aufwuchs und den darin enthaltenen Kleinstlebewesen , weshalb zum Wohlbefinden regelmäßig Gemüse, wie Salat oder Spinat, zugefüttert werden.

Es sollten immer ein Männchen und mehrere Weibchen (Haremhaltung) in einem Aquarium gehalten werden, damit sich die angeborene Aggressivität der Tiere nicht auf einzelne Tiere konzentriert.

Die Eier entwickeln sich nach einer kurzen und heftigen Balz in einer vom Männchen gegrabenen Laichgrube binnen 21 Tagen im Maul des Weibchens (Maulbrüter), das während dieser Zeit nicht frißt.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum