Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Blauer Streifenbachling

Informationen zum Fisch

Bei dem blauem Streifenbachling handelt es sich um einen eierlegenden Zahnkarpfen (auch Killi-Fisch genannt).

Der Fisch kommt in natürlicher Umgebung in französisch Guayana vor.In seinem Heimatbiotop bevorzugt der Blaue Streifenbachling die Uferzone mit vielen Verstecken und Mulm.

Das Datum der Ersteinführung ist nicht bekannt.

Der Fisch wird ca. 2,5 Jahre alt bei einer Größe von ca. 4 cm.

Der Fisch sollte in einem Aquarium von ca + 60 Litern (nach Möglichkeit ein Artenbecken) gehalten werden.

Die Wassertemperatur sollte 23-25 Grad bei einem PH-Wert von 5,0 (saures Wasser) gehalten werden.

Die Nahrung sollte aus Lebendfutter (Mückenlarven und Fruchtfliegen) bestehen. Nach Eingewöhnung nimmt der Fisch allerdings auch Trockenfutter.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum