Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Blehers Rotkopfsalmler

Informationen zum Fisch

Blinder Höhlensalmler Blehers Rotkopfsalmler gehört zur Familie der salmlerartigen Fische.

Der Fisch kommt in seiner natürlichen Umgebung Flüssen der Länder Brasilien und Kolumbien vor.

Der Fisch erreicht eine Größe von ca. 3,5 bis 5 cm. Die Ersteinführung des Salmlers in die Aquaristik erfolgte im Jahre 1965 durch seinen Namensgeber.

Der empfindliche Fisch sollte in Aquarien ab +112 Litern Inhalt als Schwarm gehalten werden.

Die Wassertemperatur sollte 23-31 Grad bei einem PH-Wert von 5,5 - 6,5 betragen.

Der Salmler sollte mit Lebend- und Trockenfutter ernährt werden, wobei er auch dem eigenen Laich nicht abgeneigt ist. Laichräuber!

Im Aquarium hält sich der Salmler bevorzugt im mittleren bzw. unteren Wasserbereich auf. Der sehr ruhige Fisch kann gut mit anderen Arten vergesellschaftet werden.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum