Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Feenbuntbarsch

Informationen zum Fisch

Feenbuntbarsch Der Süßwasserfisch Feenbuntbarsch, auch unter der Bezeichnung Aulonocara jacobfreibergi bekannt, gehört zur Familie der Buntbarsche. Beheimatet ist dieser Fisch im ostafrikanischen Malawisee und erreicht eine Größe von bis zu 14 cm, wobei die Weibchen oft kleiner sind.

Wie der Name schon erahnen lässt sind Feenbuntbarsche in ihrer Farbe sehr bunt, zumindest die Männchen, die Weibchen sind eher farblos bis Silbergrau. Feenbuntfische sind Paarfische, sie bilden Pärchen und betreiben rege Brutpflege.

Dieser Fisch ist sehr ruhig und bevorzugt dunkle Becken mit ausreichenden geräumigen Höhlen und Sandboden, bei einer Wassertemperatur von 25- 27 Grad Celsius. Feenbuntfische können bis zu 12 Jahre alt werden.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum