Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Haibarbe

Informationen zum Fisch

Haibarbe Die Heimat der Haibarbe (Balantiocheilos megalopterus) ist Thailand, Südostasien, Malyasien, Indoniesien und Laos. Sie gehört zur Gruppe der Karpfenähnlichen in die Familie der Karpfenfische (Cyprinidae).

Der silber schimmernde Fisch kann eine Länge von bis zu 35 cm erreichen. Sie kann bis zu 10 Jahre alt werden.

Die Haibarbe ist ein Gruppenfisch, jedoch auf Grund seiner Größe für das Aqarium eher ungeeignet, da sie ein sehr großes Becken mit sehr sauerstoffreichem Wasser benötigt. Der ph-Wert muss zwischen 6,0 und 7,5 liegen, die Temperatur des Wasser sollte zwischen 22 und 28 Grad liegen.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum