Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Querbandhechtling

Informationen zum Fisch

Der Querbandhechtling ( lateinischer Name: Epiplatys dageti ) gehört zu der Familie der Prachtkärpflinge. Er ist ein typische Oberflächenfisch. Demzufolge ist auch seine spindelförmige Körperform zu erklären. Er besitzt einen abgeflachten Kopf und Rücken, sowie einen oberständigen Mund. Charakteristisch sind sein fünf bis sechs unvollständigen Querstreifen.

Eigentlich gehört der Querbandhechtling zu der friedlichen Art, dennoch sollte er stets mit Tieren gleicher Größe zusammengehalten werden. Diese insektenfressende Fische sind flinke Räuber, die auch mal kleiner Fische essen können.

Eine ideale Umgebung kann bei einer Wassertemperatur von 22 bis 25 °C und einen pH-Wert von 6.0 bis 7.5 geschaffen werden.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum