Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Schwanzfleckenbuntbarsch

Informationen zum Fisch

Der Schwanzfleckenbuntbarsch (Cryptoheros spilurus) aus der Familie der Barschartigen Fische stammt aus Gewässern der zentralamerikanischen Antlantikküste. Die Männchen erreichen Körperlängen von 12 cm, die Weibchen sind 4 cm kleiner.

Für die Haltung optimal ist eine Wassertemperatur von 22-27 Grad in Aquarien ab 100 L Fassungsvermögen. Am wohlsten fühlt sich der Schwanzfleckenbuntbarsch in Aquarien mit ausreichend Wasserbepflanzung und Raum zum Verstecken (Wurzeln, Steine).

Die Art ist monogam und bildet Reviere, sollte daher paarweise gehalten werden. Das Zusammenlegen mit ähnlich großen friedlichen Arten ist jedoch möglich. Der Schwanzfleckenbuntbarsch wird mit Lebendfutter ernährt.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum