Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Schwanzfleck-Schläfergrundel

Informationen zum Fisch

Die 6-7 cm große, farbenfrohe Schwanzfleck-Schläfergrundel (Tateurndina ocellicauda) aus der Familie der Grundelartigen hat ein auffällig ruhiges Aquariumverhalten. Markante Merkmale sind seine orangefarbenen bis rot leuchtenden Punkte auf silbrig-bläulich schimmernder Körperoberfläche.

Die Schwanzfleck-Schläfergrundel kommt in Papua-Neuguinea sowie Australien vor und bevorzugt Wassertemperaturen um 24-26 Grad.

Sie sollte mit Lebendfutter ernährt werden und lässt sich bedenkenlos – sofern ausreichend Platz vorhanden ist – auch in größeren Gruppen halten. Optimal ist eine Gruppenhaltung mit Weibchenüberschuss und ausreichend Wasserbepflanzung.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum