Fische Lexikon A-Z
Home

Fachbücher

Aquariumhaltung

Siamesische Saugschmerle

Informationen zum Fisch

Siamesische Saugschmerle Die Siamesische Saugschmerle (Gyrinocheilus aymonieri) ist wohl einer der häufigsten Zierfische aus der Familie der Schmerlen. Dieser Fisch kommt aus dem sudostasiatischen Raum.

Die Siamesische Saugschmerle erreicht eine Größe von bis zu 25 cm und kann bis zu 21 Jahre alt werden. Die Siamesische Saugschmerle ist in seiner Jugend ein Schwarmfisch und wird mit einsetzender Reife zu einem Einzelgänger.

Sie sollte daher in Aquarien nicht in Gruppen gehalten werden. bei einer Wassertemperatur von 22-28 Grad benötigt dieser Fisch, sauerstoffreiches Wasser, viel Grundfläche mit Algenbewuchs und vielen Versteckmöglichkeiten.

Werbung


Hunde
Katzen
Dinosaurier
Pferde

(c) 2006 by lexikon-fische.de Hinweise Nutzungsbedingungen Partner Impressum